• News

komm.passion überzeugt eine weitere Branche

ZVA entscheidet sich für Synthese aus Unternehmensberatung und Kreativagentur

komm.passion gewinnt den Zentralverband der Augenoptiker und Optometristen (ZVA) als neuen Kunden. Der Verband und die Agentur arbeiten ab sofort in den Bereichen Strategie, Kreation und Kampagnenentwicklung zusammen. Die Agentur berät den ZVA dabei in Fragen der internen sowie externen Kommunikation und unterstützt ihn sowohl online als auch im klassischen Bereich. Ein ausschlaggebender Punkt für diese Entscheidung war die Synthese aus Unternehmensberatung und Kreativagentur, welche Analyse und Strategie nahtlos mit dem Prozess der kreativen Umsetzung verbindet.

„Eine Idee kann noch so einmalig und kreativ hochwertig umgesetzt sein. Wenn die Kreation nicht strategisch fundiert hergeleitet wurde, wird eine Kampagne nicht den gewünschten Erfolg bringen“, sagt Ole Puls, Executive Creative Director bei komm.passion. „Als Verband müssen wir Themen nach innen und außen auf vielen unterschiedlichen Ebenen vermitteln und dabei zahlreiche sehr heterogene Zielgruppen abholen. Das Agenturmodell von komm.passion ist wie maßgeschneidert dafür“, ergänzt Lars Wandke, Leiter Kommunikation beim ZVA.  

Wenn die Kreation nicht strategisch fundiert hergeleitet wurde, wird eine Kampagne nicht den gewünschten Erfolg bringen.

Ole Puls, Executive Creative Director

Organisationen mit komplexen Strukturen profitieren in hohem Maße von der Verzahnung von Beratung und Kreation, welche eine der wichtigsten Säulen von komm.passion bildet. Denn die beste Strategie wirkt nur dann, wenn sie für die Zielgruppe auch ansprechend in Szene gesetzt wird und ihre zentralen Botschaften zum Leben erweckt.

Oops, an error occurred! Code: 2022070204100581d62b31

Mehr von uns


Übersicht unserer Leistungsbereiche
 

Anmeldung für die Hinweis-Mails zu unseren Dossiers