Neue Märkte erobern

ICA Traffic GmbH

Fast jeder von uns ist schon einmal mit dem mittelständischen Unternehmen ICA Traffic GmbH in Berührung gekommen: 70% aller Ticketing Systeme im deutschen ÖPNV sind „made by ICA“. Innerhalb der Verkehrsbranche gehört das Dortmunder Unternehmen also zu den Big Playern. Mit dem Desinfektionsroboter HERO21 möchte das Unternehmen jetzt auch den vielumkämpften Gesundheitsmarkt erobern und hat dafür die Kommunikationsberatung und Kreativagentur komm.passion ins Boot geholt.

Die Corona-Pandemie hat das Thema „Desinfektion“ ins Zentrum der öffentlichen Aufmerksamkeit gerückt. Im Supermarkt, im Restaurant und am Arbeitsplatz, um Desinfektionsmittel kommt man einfach nicht mehr herum. Das ist auch gut so, schließlich helfen Sie bei der Zerstörung von Keimen und können somit die Verbreitung von Krankheitserregern verringern. Innerhalb des Gesundheitssektors ist die Desinfektion nicht erst seit Corona ein Thema. In Deutschland infizieren sich jedes Jahr 400.000 bis 600.000 Personen mit Krankenhauskeimen, 20.000 sterben sogar daran.

ICA hat dieses Problem erkannt und gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Elektrotechnik und Plasmatechnik der Ruhr-Universität Bochum einen normgerechten und wissenschaftlich fundierten UV-C-Desinfektionsroboter entwickelt: Den HERO21 (HEalth ROboter 21). Der HERO21 kann nachweislich 99,99% aller Viren und Bakterien mit Hilfe der UV-C-Strahlung vernichten und das schnell, wirksam und sicher. Die Namensgebung passt also. Dieser „Held“ könnte bis zu 600.000 Menschen jährlich vor einer Infektion bewahren. Doch auch das beste Produkt kann nichts ausrichten, wenn niemand weiß, dass es existiert. Das haben wir geändert und unsere Erfahrung im Bereich der Gesundheitskommunikation eingebracht.

komm.passion entwickelte als Marketingspezialist die Kommunikationsstrategie für den HERO21, erstellte eine Landingpage, auf der sich Interessierte über den Roboter informieren können und unterstützte das Unternehmen bei der Öffentlichkeitsarbeit. Das Resultat: Zeitnah eine sehr positive Berichterstattung in Publikums- sowie Fachmedien innerhalb Deutschlands und darüber hinaus sowie mehrfache Anfragen von interessierten Kliniken.

Aktuell konzipiert komm.passion die Vertriebsstrategie und ist für die Erstellung von Vertriebsmaterialien verantwortlich.

Ihre Ansprechpartner