Synthese aus Kreativagentur und Unternehmensberatung verstärkt sich mit sechs neuen Mitarbeitern

komm.passion verstärkt das Team

komm.passion hat sechs neue Mitarbeiter eingestellt: Mit Texter Stephan Kricsfalussy, Junior Creative Producer Lisa Brandt und den vier neuen Trainees Dana Reuter, Clara Stabrodt, Lucie Langer und Christian Moll erweitert die Synthese aus Kreativagentur und Unternehmensberatung ihr Team. „Gerade in den Bereichen Kreation, Digital und Health steckt echte Power, da freuen wir uns besonders über die geballte Verstärkung“, sagt Jelena Mirkovic, Geschäftsführerin komm.passion.

Der seit 1. September neue Texter Stephan Kricsfalussy (Foto unten rechts) baut auf viele Jahre Agenturerfahrung. Dabei war der studierte Soziologe für zahlreiche Kunden und Projekte verantwortlich. Parallel zum Beruf absolviert er gerade sein Masterstudium in Wirtschaftspsychologie mit dem Schwerpunkt Markt- und Werbepsychologie.
 
Lisa Brandt (unten links), Junior Creative Producer seit 1. September, kennt komm.passion bereits seit 2017 – zunächst als Praktikantin, danach als Werksstudentin. Nach Abschluss ihres Studiums des Journalismus und der PR gehört sie nun vollständig zum Team. Sie konzentriert sich auf den Bewegtbild-Bereich, den komm.passion kontinuierlich ausbaut.
 
Christian Moll (oben Mitte), HealthCare-Trainee seit 1. August, studierte Wissenschaftskommunikation mit den Fachbereichen Bionik und Risiko- und Krisenkommunikation. Bei einem amerikanischen Krankenhaus und als freier Journalist sammelte er erste Kommunikationserfahrung.
 
Clara Stabrodt (oben rechts) spezialisierte sich bereits während ihres Bachelor-Studiums PR/Journalismus auf die Unternehmenskommunikation. Ihren Master legte sie in Kommunikationsmanagement ab. Erste Praxiserfahrung sammelte sie in Redaktionen und Agenturen. Seit 1. September ist sie bei komm.passion als Trainee tätig.
 
Dana Reuter (unten Mitte) begann ihr Traineeship bei komm.passion am 1. Oktober. Nach ihrem abgeschlossenen Masterstudium der Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Mannheim sammelte sie praktische Erfahrung im Social-Media-Bereich eines großen Chemiekonzerns und in der Kommunikationsabteilung eines Start-ups.
 
Am 1. November startete das Health-Traineeship von Lucie Langer (oben links). Nach dem Jurastudium mit Schwerpunkt Medienrecht arbeitete sie zweieinhalb Jahre lang als Online-Redakteurin in einem Ticketing-Unternehmen. Danach ergänzte sie ihre Ausbildung durch ein Bachelorstudium in Wirtschaftsrecht und Nachhaltigkeitswissenschaften. Währenddessen engagierte sie sich hochschulpolitisch für Studierende mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen.