Adhoc-Support in Sachen Kommunikation

BUSINESS CONTINUITY TROTZ CORONA

Viele Unternehmen sind heute in ihrer Kommunikation digital gut aufgestellt. Dennoch: Die Corona-bedingte schnelle wie ungeplante Umstellung auf Homeoffice kann auch das beste System ins Wanken bringen. Erschwerend hinzu kommt der erhöhte Bedarf an interner wie externer Kommunikation, wenn beispielsweise Veranstaltungen und Events verschoben oder durch neue – oft digitale – Formate ersetzt werden müssen.
 
Bei all diesen Themen stehen wir von komm.passion Ihnen mit unserem Adhoc-Support gern zur Seite.
 
Ob Aufbau beziehungsweise Begleitung digitaler Kanäle, Text, Grafik oder Bewegtbild-Erstellung (inklusive Animation), Recherchen oder auch Werbung, Vertriebsmaterialien oder dramaturgisch inszenierte digitale Events sowie die Übernahme von Interimsrollen – unser Service-Spektrum ist vielfach erprobt und kurzfristig einsetzbar. Auch und vor allem in krisengeschüttelten Zeiten.
 
komm.passion arbeitet seit über sechs Jahren in einer agilen Arbeitsform: Homeoffice und virtuelle Arbeitsgruppen sind bei uns schon seit mehreren Jahren Alltag und werden in der Corona-Krise mehr denn je zum Nutzen unserer Kunden eingesetzt. Nahezu 30 Kundenteams arbeiten in höchster Eigenständigkeit an ihren jeweiligen Projekten. Unsere Zentrale gewährleistet dazu die gleichbleibend hohe Qualität, organisiert Kapazitäten und ist zuständig für Produktentwicklungen.
 
Auch, um ein Zeichen zu setzen, bietet komm.passion bis Ende Mai 2020 einen 10-prozentigen Rabatt auf alle Preise an. Dies gilt für Neugeschäft sowie für Neuprojekte bei bestehenden Kunden (ausgenommen sind bereits rabattierte Preisvereinbarungen). Setzen Sie sich gern direkt mit uns in Verbindung: telefonisch über 0211 600 46 100 oder per E-Mail an info@komm-passion.de