Case

Über Geld spricht man

Seit Jahren steigen die Aktienkurse, Immobilienpreise und Unternehmensmultiples. Brexit, nationalistische Wahlergebnisse in Europa, Krim und drohender Handelskrieg mit den USA scheinen die gute Stimmung der Wirtschaft wenig zu trüben. Haben wir neue Konjunkturzyklen und gibt es sie überhaupt noch – die rezessionsauslösenden Ereignisse auf dieser Welt?

Über diese Fragen wollte die bundesweit tätige Wirtschaftskanzlei SGP Schneider Geiwitz mit hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren. Dazu sollte komm.passion eine thematisch passende wie aufmerksamkeitsstarke Einladung entwerfen.

In einem hochwertigen, metallisierten Umschlag erhielten die Eingeladenen eine großformatige Karte mit ebenfalls metallisierter Oberfläche. Diese zeigt eine große und massive Tresor-Tür als Motiv. Der Betrachter weiß: Hier wird Geld scheinbar sicher gelagert.  

Öffnet man die Karte, löst sich diese vermeintliche Sicherheit auf. Denn das Geld im Tresor ist wertlos. Symbolisiert wird dies durch ein eingeklebtes Päckchen, das mit Schredder-Schnitzeln tatsächlicher Euro-Banknoten gefüllt ist. Diese Metaphorik unterstreicht den Ansatz der Veranstaltung von SGP, Geld besser sinnvoll zu investieren, als es zu horten und das Risiko eines plötzlichen Wertverlustes einzugehen.