Werte und Grundsätze verstehen

Compliance

Werte und Grundsätze verstehen

Kaum ein Tag zieht ins Land, ohne dass die Öffentlichkeit Zeuge kleiner und großer Verfehlungen innerhalb des Wirtschaftslebens wird. Mitarbeiter frisieren Bilanzen und verschleiern Risiken, Manager schmieren bei der Auftragsvergabe oder bilden gleich ganze Preiskartelle. In Sachen Fehlverhalten, Vorteilsnahme und Klüngel sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Konsequenz ist nicht selten die Zerstörung einer über Jahre sorgsam aufgebauten Unternehmensmarke innerhalb von Minuten.

Nun haben die Compliance-Abteilungen von Unternehmen und Organisationen die Aufgabe dafür zu sorgen, dass niemand aus den bestehenden Regelwerken ausschert. Also „compliant“ ist – mit geltenden Gesetzen, mit selbst auferlegten Kodizes sowie den Ethik- und Wertevorstellungen der Öffentlichkeit. Beliebte Instrumente: noch mehr Regelwerke, Kontrollen, Papierkram.

Das Problem: Menschen hassen Regelwerke, Kontrollen und Papierkram. Viele Compliance-Management-Systeme, besonders die sehr juristisch eingeschlagenen, mögen methodisch einwandfrei entworfen sein – sie scheitern in der Realität trotzdem. Und zwar daran, dass ihre Anwender sie boykottieren. Bewusst oder unbewusst. Genau hier kann Kommunikation helfen.

komm.passion hat sich seit einigen Jahren auf Compliance und verwandte Themen wie Wertemanagement und Corporate Governance-Kommunikation spezialisiert. Wir haben festgestellt, dass Compliance-Management besonders dann in der Unternehmenskultur akzeptiert wird, wenn Mitarbeiter die Werte und Grundsätze hinter den systemischen Maßnahmen verstehen.

Unsere Spezialisten helfen Ihnen dabei, die passende Kommunikation zu Ihrem Programm zu entwickeln: Vom einfachen Q&A, bis zur umfassenden Leitbild-Entwicklung und integrierten Kampagnen nach innen und außen.