Mobilegeddon aka Mobile Friendly Search

Eine Aktualisierung des google-Algorithmus bringt aktuell Webmaster ins Schwitzen. Das Mobilegeddon soll einen umfangreicheren Einfluss haben als das Penguin und Panda Update. Websites, die nicht für mobile Devices optimiert sind – sprich, Websites die auf dem Smartphone und Tablet schlecht zu lesen sind, sollen zukünftig bei google schlechter im Ranking abschneiden. Und das gilt global und für alle Sprachen. Im Ergebnis bedeutet dies, dass Webseiten unter Umständen aus den top Positionen der größten Suchmaschine der Welt verschwinden. Allerdings gilt dies nur für die Suche auf mobilen Devices. Wer sich nicht sicher ist, ob seine Website für mobile Geräte optimiert ist, kann dies hier überprüfen: https://www.google.com/webmasters/tools/mobile-friendly/