News

„Markenführung sollte direkt beim Vorstand angesiedelt sein“


Düsseldorf, 17.12.2013 –„Markenführung sollte direkt beim Vorstand angesiedelt sein“, so das Resümee von Dr. Klaus Holthausen auf dem Monitoring Forum 2013 in Frankfurt. In seinem Vortrag „Mit social Analytics das soziale Genom der Nachhaltigkeit entdecken“ ging es dabei vor allem um die Studie „Nachhaltigkeit 2013“, die Dr. Holthausen in Kooperation mit komm.passion veröffentlicht hat.  Was sich dahinter verbirgt: „Gefällt mir“-Angaben von Facebook-Usern wurden ausgewertet und auf Hinweise zum Thema Nachhaltigkeit untersucht. Schwerpunkt des Vortrages bildeten nicht nur die interessanten Ergebnisse, sondern vor allem die neuartige Methode, mit der die Lebenswelt der Facebook-User abgebildet und analysiert werden kann. So ist nicht nur eine gezielte Marktforschung möglich, sondern auch die Abbildung von politischen Strömungen auf Facebook, wie die Vorgänger-Studie „Politik Intern 13“ zeigt.

Den kompletten Vortrag von Dr. Klaus Holthausen können Sie auch auf Youtube ansehen.

Die Ergebnisse zur Studie gibt es hier.

Die Ergebnisse der Studie „Politik Intern 13“ finden Sie hier.