News

komm.passion verstärkt Hauptstadtbüro

Das Public-Affairs-Team von komm.passion wächst. Die Kommunikations- und Unternehmensberatung setzt mit Isabel Mittelhesper und Hans F. Kaufmann auf zwei routinierte neue Berater. Beide verfügen über jahrelange Erfahrung im Bereich der politischen Kommunikation und unterstützen künftig am Standort Berlin den Hauptstadtservice der Agentur. „Unsere neuen Kollegen bringen viel Erfahrung und zusätzliche Qualität in unser Public-Affairs-Team, sodass wir unser Angebot in der Politikberatung weiter ausbauen können“, sagt Director Markus Gaier.

Senior Beraterin Isabel Mittelhesper blickt auf 15 Jahre Erfahrung in großen Agenturen zurück, darunter Kohtes Klewes, heute Ketchum Pleon, Deekeling Arndt Advisors und Burson-Marsteller. Ihre Schwerpunkte liegen auf Public Affairs, Corporate Communications und Kampagnenentwicklung sowie -steuerung. Dabei beschäftigte sie sich zuletzt vor allem mit den Themen Energie, Bildung, Arbeitsmarktpolitik sowie Finanzwirtschaft.

Hans F. Kaufmann, studierter Politikwissenschaftler, war zuletzt als Berater Public Affairs bei ORCA Affairs, ehemals wbpr Public Relations, tätig. Hier unterstützte der 33-Jährige als Projekt- und Teamleiter die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie strategische Politikberatung. Erfahrung verfügt er außerdem in Konzept- und Kampagnenentwicklung sowie Redaktion.