komm.passion coacht Start-ups

Beim jährlichen Sozial-Unternehmer Wettbewerb „Bist du der nächste Ben & Jerry’s?“ bewarben sich dieses Jahr die Kandidaten mit einer Crowdfunding-Kampagne. Mitte April trafen sich die fünf Kandidaten, die es in Deutschland in die letzte Runde geschafft hatten, in Hamburg.

Folgende Projekte haben es ins Finale geschafft:

• die Nachhaltigkeits-App-Entwickler von ecotastic

• der Schoko-Dünger von GreenLab Berlin

• die Bambusfahrrad-Bauer von myBoo

• die Honigbienen-Retter von Nearbees

• das Art-Fashion-Politics-Projekt pARTicipAID.

 

Zwei Tage lang wurden die jungen Unternehmer von Ben & Jerry’s gecoacht. Zusätzlich zum Workshop hatte komm.passion die Idee, individuelle Coaching-Sessions durchzuführen. Als Coaches mit dabei waren Hilke Krause von Ben & Jerry’s, Rouven Steinfeld von der Organisation DoSchool, Johanna Stiller von der Crowdfunding-Plattform Startnext, Nadia Boegli von der Social Business Plattform TheChanger und natürlich komm.passion – für die Vermittlung von geballtem PR-Wissen. Und das Beste: Zu den Sessions gab es leckeres Ben & Jerry’s Eis.