Neues Kunden-Magazin von komm.passion für KYOCERA

Den SmartStories auf der Spur

Wer beim Stichwort „gedruckte Dokumente“ an verstaubte Aktenordner und langweilige Beamtenkorrespondenz denkt liegt falsch. Das beweist KYOCERA mit seinem neuen Kundenmagazin SmartStories. Der Spezialist für Lösungen und Dienstleistungen im Bereich Dokumentenmanagement stellt jede Ausgabe des Magazins unter ein zentrales Thema rund ums Dokument. Das hochwertige Kundenmagazin ist ein ideales Werkzeug für KYOCERAs Business-Partner, um die Kommunikation mit dem Kunden im Beratungsgeschäft auszubauen.

Die Titelgeschichte der ersten Ausgabe „Dokumente und der Zahn der Zeit“ ist eine Reportage über den Barbarastollen im Schwarzwald. Als zentraler Bergungsort der Bundesrepublik Deutschland beherbergt er auf rund 30.000 Kilometer langem Mikrofilm die wichtigsten Dokumente der deutschen Kultur. Er steht unter der höchsten Schutzstufe der Haager Konvention von 1954 –  und gehört damit zu den weltweit ganz wenigen als besonders schützenswert anerkannten Kulturstätten.

Mit dem Print-Magazin SmartStories ergänzt KYOCERA sein Online-Magazin Smart. Während dort eher Fach- und Technologiethemen gespielt werden, ergänzt SmartStories das inhaltliche Angebot um Geschichten rund um das Dokument als Dreh- und Angelpunkt für gesellschaftliche, geschäftliche, kulturelle und persönliche Entwicklungen.

Monika Jacoby, Pressesprecherin der KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH: „Wir wollen mit dem neuen Magazin die anspruchsvolle Zielgruppe der Business- und IT-Entscheider erreichen und vermitteln, dass Produkte und Technologien von KYOCERA weit mehr sind als ein notwendiges Hilfsmittel im Alltag. Wir unterstützen Menschen, ihre Gedanken, Erinnerungen, Errungenschaften festzuhalten und zu teilen – und zwar, indem wir uns um Ihre Dokumente kümmern. Außerdem ergänzt SmartStories unser interaktives Kundenmagazin,  denn Print bleibt nach wie vor der Auslöser für den Wunsch nach Digitalem.“

„SmartStories lebt von exklusiven Bild- und Reportage-Elementen, die so noch nicht gelesen oder gehört wurden“, sagt komm.passion-Geschäftsführer Frederic Bollhorst. Die redaktionelle Aufbereitung und Themenfindung grenzt sich von den üblichen Marketing-Materialien ab und liefert so einen hohen Imagenutzen für KYOCERA. Es wird dem Anspruch gerecht, neu und anders zu sein als das, was IT-Entscheider bereits in anderen Magazinen gelesen haben. „Das löst die Positionierung KYOCERAs optimal ein – emotional, fesselnd, mitreißend.“

SmartStories erscheint halbjährlich und wird an Kunden und Partner verschickt. Interessierte können das Magazin hier kostenlos abonnieren.