Ben & Jerry’s auf der Suche nach jungen Sozialunternehmern

Wie Ben & Jerry’s eindrucksvoll beweist, schließen sich wirtschaftlicher Erfolg und soziales bzw. ökologisches Engagement nicht aus. Man könnte sogar sagen, dass die Marke die Welt mit der Produktion ihrer verrückten Eissorten ein wenig besser macht. Ein schönes Beispiel dafür ist die Kampagne „Bist Du der nächste Ben & Jerry’s“, die wir in diesem Jahr begleitet haben.

In Zusammenarbeit mit Ashoka – einer Non-Profit-Organisation zur Förderung von Social Entrepreneurs – hat Ben & Jerry‘s in neun europäischen Ländern junge Sozialunternehmer gesucht, die sich mit ihrem Business für einen positiven Wandel in der Gesellschaft einsetzen und gleichzeitig wirtschaftlich erfolgreich sind. Zu gewinnen gab es dabei 10.000 € Startkapital, einen Trip in die Ben & Jerry’s Heimat Vermont sowie ein sechsmonatiges Business-Coaching von Ashoka. Zudem werden die Firmenlogos der Jungunternehmer auf der neuen Ben & Jerry’s Sorte in 2014 abgebildet werden. Gemeinsam mit einem Team aus Bloggern und Journalisten sind wir nach London zum Finale gefahren, um unsere Kandidaten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz beim Endspurt zu unterstützen.

Eine top besetzte Jury, unter anderem bestehend aus Jerry Greenfield (einer der Gründer von Ben & Jerry’s), Marc Winkelmann (Chefredaktion Enorm), Samy Deluxe (Musiker und Gründer des Vereins „Crossover“) und Jerónimo Calderón (Ashoka Fellow und Gründer der Non-Profit Jugendorganisation „euforia“) hat nach dem vorangegangenen Auswahl-Verfahren beim Finale in London die Entscheidung getroffen und aus jedem teilnehmenden Land einen Gewinner gekürt. Natürlich haben wir unsere Gewinner auch auf ihrer Reise nach Vermont/ Burlington (USA), in die Heimat von Ben & Jerry’s, begleitet. Mit dabei war ein hochkarätiges Team deutscher Journalisten aus Wirtschaft- und Lifestyle-Ressorts. Von einem Fabrik-Besuch in Waterbury, einem Ausflug auf eine Caring Dairy Farm (Teil des nachhaltigen Milchprogramms von Ben & Jerry’s) und Terminen mit Ashoka blieb kein Wunsch offen. Highlight der Reise war jedoch eines der seltenen Interviews mit den beiden Firmengründern Ben Cohen und Jerry Greenfield. Auf ihre unverwechselbare humorvolle und mitreißende Art und Weise haben sie uns einen ganz persönlichen Einblick in die einzigartige Welt von Ben & Jerry’s gegeben.

… und Eis haben wir natürlich auch reichlich gegessen!

Weitere Infos:

www.facebook.com/benjerry.de

www.instagram.com/benundjerry

www.twitter.com/benundjerrys

 

Die Gewinner aus Deutschland, Österreich und der Schweiz:

https://elefunds.de/

http://www.newsolarpump.com/

http://www.mr-green.ch/