Case

SWISS APÉRO beim Food Blog Award 2015

Vom 1. bis 4. Oktober 2015 wurde in Berlin zum zweiten Mal der Food Blog Award an die besten Food-Blogger im deutschsprachigen Raum verliehen. Die nominierten Blogger hatten die Gelegenheit, mit Star-Juror Ralf Zacherl zu kochen, an einem Foto- und Barista-Workshop teilzunehmen und sich mit der Redaktion von BurdaLife sowie diversen Markenpartnern auszutauschen.

Als Sponsor mit vor Ort war Proviande, die Branchenorganisation der Schweizer Fleischwirtschaft, und stellte Bloggern und Gästen ein typisches Schweizer Genuss-Ritual vor – den Apéro. Der Apéro kombiniert die typische Schweizer Lebensart mit traditionellen, luftgetrockneten Fleischspezialitäten wie dem berühmten Bündnerfleisch. Proviande möchte diese Tradition mit der Marke SWISS APÉRO auch in Deutschland etablieren und wird dabei von komm.passion als Kommunikationsagentur begleitet.

komm.passion koordinierte auch die Zusammenarbeit mit den Organisatoren des Food Blog Awards. So wurde im Vorfeld die Integration der Marke SWISS APÉRO während des Events konzipiert und in Berlin die Präsentation des Apéro vor Ort organisiert. Proviande stellte den Bloggern SWISS APÉRO persönlich vor und brachte ihnen die Tradition und Kultur hinter den Produkten näher.

Zusammen mit netten Gesprächen und einem Glas Wein genossen die Anwesenden die luftgetrockneten Schweizer Fleischspezialitäten und waren von dem besonderen Geschmack begeistert. komm.passion konnte während des Events wichtige Kontakte für zukünftige Projekte von Proviande knüpfen und die Blogger-Relations weiter ausbauen. Gleichzeitig gelang es, SWISS APÉRO als Premium-Marke bei einem Food-affinen Publikum zu etablieren.