Case

Medien von Hightech Lack fasziniert

Neue Lack-Systeme und -Technologien von AkzoNobel helfen, die Umweltbelastung im Flugverkehr zu senken. Zudem ermöglichen sie deutliche Kosteneinsparungen für Airlines und Flugzeugbauer. Flugzeuglacke, die den extremsten Anforderungen standhalten, werden gemeinsam von AkzoNobel und Airbus entwickelt. Vor dem Hintergrund des stetig wachsenden weltweiten Passagieraufkommens sind diese Innovationen gleichermaßen ökologisch geboten wie ökonomisch sinnvoll. 

komm.passion lädt für AkzoNobel und Airbus Journalisten zu einem Workshop auf das Hamburger Werksgelände des Flugzeugbauers ein. Dort erhalten die Medienvertreter anschaulich Informationen, was moderne Flugzeuglacke leisten müssen und können. Zudem können sie selbst Erfahrungen sammeln. Gemeinsam mit einem erfahrenen Ausbilder lackieren sie eine Flugzeugtüre des Airbus A380.

Es gelingt, die Faszination von Lack-Innovationen für die Luftfahrtindustrie zu vermitteln. Neben Artikeln in Fachmagazinen und regionalen Meldungen, findet auch überregionale Berichterstattung statt, zum Beispiel in der WELT.