Handelsunternehmen ohne Flächenbrand

Wenn einzelne Mitarbeiter eines renommierten Handelsunternehmens gegen das Gesetz verstoßen, kann sich das schlimmstenfalls auf das Image der Gesamt-Company auswirken. Um eine umfassende Image-Krise zu verhindern, unterstützte komm.passion das betroffene Unternehmen mit Ad-Hoc-Analysen und zielführenden Sofort-Maßnahmen.

ULTRASCHNELLE REAKTION

Nach ersten TV-Berichten über die Gesetzeskonflikte der Mitarbeiter drohte ein medialer Krisenherd zu entfachen. komm.passion verschaffte sich binnen kürzester Zeit einen umfassenden Überblick und analysierte den bisherigen Krisenverlauf. Umfangreiche und zielorientierte Sofort-Maßnahmen dämmten den Flächenbrand ein. Eine kompetente und transparente Krisenkommunikation via Internet und Pressearbeit versachlichte die Berichterstattung binnen kürzester Zeit. komm.passion wendete größeren Schaden am Unternehmens-Image erfolgreich ab.